Wie wäre es wohl, eine Klassenfahrt zur Fahrensohn-Akademie zu unternehmen? SchülerInnen ab der achten Klasse erhalten hier die Möglichkeit, sich einen Tag mit ganz aktuellen Berufen auseinanderzusetzen! Hier erfahren sie Interessantes über die für die Wirtschaft und die Gesellschaft wichtigen Aufgaben der Berufsfelder “Transport und Logistik”.

Ganz praktisch lernen die Kursteilnehmer die unterschiedlichen Prozesse logistischer Abläufe kennen und wie sie erfolgreich und zielführend umgesetzt werden. Dabei erarbeiten die Schüler-Teams anhand von Vorlagen und Arbeitsmaterialien selbstständig einen strukturierten Zeitplan und lernen eine “logistische Kette” zu visualisieren. Nachdem die Gruppen ihre Arbeitsergebnisse den Klassenkameraden vorgestellt haben, erfahren sie abschließend, welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und Karrierechancen es im Bereich Logistik in Siegen-Wittgenstein für sie gibt.

Was besonders spannend ist: Im Berufsfeld “Transport und Logistik” ist der Anteil an Automatisierung und Digitalisierung besonders hoch. Nur so können logistische Prozesse dem hohen Leistungsanspruch von Industrie und produzierendem Gewerbe gerecht werden.

Der Kurs wird von Dozenten durchgeführt, die selbst den beruflichen Karriereweg bis hin zum “Kraftverkehrsmeister” durchlaufen haben, und heute mit der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Transport und Logistik betraut sind.

Der kostenfreie Kurs ist für Schulklassen ab Klasse 8 (Klassen der Berufskollegs sind ausgenommen), und findet in der Fahrensohn-Akademie in Siegen statt.
Interessierte Einzelpersonen werden zusammengefasst und können ein Ferienangebot nutzen.
Ansprechpartnerin für eine Buchungsanfrage ist Christine Büdenbender vom Bildungsbüro, telefonisch unter 0271 333-1446 oder E-Mail schreiben.