Titelseite des Flyers MINT-Camp

Titelseite des Flyers MINT-Camp

Wer kann teilnehmen? Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9/10, die im mathematisch-naturwissenschaftlich – technischen Bereich besonders interessiert sind. Im Falle einer Überbelegung entscheidet das Los, die Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig informiert. Was wird geboten? Wie digital ist deine Schule? Wie digital ist dein Leben? Stimmt der Eindruck, dass alle immer nur reden und eigentlich noch gar nichts passiert? Findet die Zukunft ohne uns statt?
Wir suchen im Camp nach Beweisen für das Gegenteil: bei unseren Partnern und Gastgebern aus Handel, Uni und Industrie in der Region schauen wir uns live und vor Ort an, wie die digitale Revolution längst den Alltag bestimmt. Wie neue Berufe und neue Berufsfelder entstehen und Arbeitsplätze sich verändern, in der Werkshalle ebenso wie im Büro, bei Planern, Machern, Denkern und Dienstleistern. Dazu begeben sich die Camper jeden Tag auf Exkursion.
Den zweiten Schwerpunkt bildet das eigene Programmieren: Experten helfen euch dabei, mit Mikrocontrollern kreative Lösungen zu programmieren – für Probleme, die ihr selber mitbringt oder für Aufgaben, die sich im Camp ergeben. Am Samstag stellt ihr eure Live Hacks in der Abschlusspräsentation vor und zeigt, was ihr in den Tagen zuvor entwickelt habt. Mitbringen musst du lediglich Spaß am Austausch mit anderen und Interesse am erlernen einer Programmiersprache.

Kosten: Der Kostenbeitrag für Unterkunft und Verpflegung beläuft sich auf 110 €.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich per Post zu dem Camp an. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie dann eine Zahlungsaufforderung mit der Bankverbindung.
Verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2019 per Post an: Talentnetz, Verein zur Förderung begabter Kinder und Jugendlicher Südwestfalen e.V., Bismarckstraße 45, 57076 Siegen
>> zum Flyer…