Die beiden Figuren „Matt und Minty“ auf dem Titelblatt der Broschüre wurden von den Schülern der Gestaltungstechnischen Assistenten des Berufskollegs Technik im Rahmen eines Wettbewerbs zum MINT-Logo entworfen.Drehscheibenuhr: Die eigene Herstellung einer Drehscheibenuhr begeistert die Jugendlichen immer wieder. Der nächste Termin dazu findet im Oktober im Bildungszentrum Wittgenstein statt.„MINT“ ist eine Zusammenfassung verschiedener wissenschaftlicher Themenfelder. Sie bestimmen häufig unseren Alltag und werden zunehmend wichtiger für unser Arbeiten und Denken: Es handelt sich hierbei um Themen rund um die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Da diese Forschungsgebiete mittlerweile sehr wichtig für viele unserer Lebensbereiche sind und dabei helfen können, diese positiv weiterzuentwickeln, rückt „MINT“ in den Fokus. Dafür bietet euch das zdi – Zentrum Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein mit Hilfe der Landesinitiative des Wissenschaftsministeriums und der Agentur für Arbeit kostenlos ein vielfältiges und spannendes Kursangebot. So bekommt ihr die Möglichkeit, tief in die Welt der MINT-Fächer einzutauchen, naturwissenschaftlich zu experimentieren, kurz, „MINT“ ganz praktisch zu erkunden, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Vielleicht  ndet ihr auf diesem Weg euren persönlichen Traumjob. Werdet aktiv für eure Zukunft, forscht, experimentiert und lernt was dabei!

zur MINT-Broschüre …

zur Pressemitteilung des Kreises Siegen-Witttgenstein …