Neugier auf MINT-Themen bewiesen die Grundschüler der Jung-Stilling-Grundschule

Neugier auf MINT-Themen bewiesen die Grundschüler der Jung-Stilling-Grundschule

Es war ein schönes Fest! Am großen Tag der Zertifizierung konnte man insgesamt 235 Schulkinder beobachten, wie sie nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung gespannt und neugierig an 20 verschiedenen Stationen zu naturwissenschaftlichen Themen (MINT-Mathematik, Informati, Naturwissenschaften und Technik) experimentierten. Sie experimentierten ganz offensichtlich mit viel Freude und konzentriert an den MINT-Versuchen, die ihre Lehrer im Vorfeld für sie vorbereitet hatten. Dabei unterstützten die älteren natürlich die jüngeren Kinder, damit alle etwas lernen.

Drei Jahre lang darf sich nun die Jung-Stilling-Grundschule nun als „Haus der kleinen Forscher“ bezeichnen. Die Balkenwaage, die zu diesem Anlass von Rebecca Winkler vom Bildungsbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein als Geschenk überreicht wurde, wird die Kinder sicherlich durch diese Zeit mit der Möglichkeit auf weitere Experimente begleiten.