Noch bis zum 24. Mai 2020 können sich Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die sogenannten “Newcomer”, wieder für ihr individuelles Praxisjahr in Südwestfalen bewerben.

Es startet am 01. Juli 2020. Mit dem Programm haben junge Menschen die Chance, durch drei Praktika bei verschiedenen heimischen Unternehmen unterschiedliche Berufsfelder kennenzulernen – und das mit nur einer Bewerbung! So können sie herausfinden, welcher Job zu ihnen passt.

40 Arbeitgeber aus verschiedensten Branchen dabei und bieten über 100 unterschiedliche Berufsfelder zum Reinschnuppern an. Dazu zählen unter anderem Angebote in der Industrie, IT, Logistik oder Mediengestaltung sowie bei der Kinder- und Jugendhilfe, in der Pflege, beim Steuerberater, Straßenbau- und Gartenbau und natürlich Jobs im Büro.

Es gibt drei Varianten: “Gap Year Südwestfalen”-Classic, -Mini oder -Study & Work:

  1. Während junge Menschen beim klassischen “Gap Year Südwestfalen” in einem Jahr drei dreimonatige Praktika bei drei verschiedenen Firmen in drei unterschiedlichen Berufen absolvieren, können sie mit der
  2. “Mini-Version” für nur jeweils einen Monat drei Berufe in drei unterschiedliche Unternehmen austesten. Und für diejenigen, die sich im Studieren ausprobieren möchten, gibt es die
  3. “Work & Study”-Variante. Hierbei durchlaufen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sechs Monate ein Vorstudium an der Universität Siegen im Rahmen von “Brücken ins Studium” und tauchen anschließend durch ein dreimonatiges Praktikum in die Berufswelt ein.

Alle Informationen zur Bewerbung, zum Programm und den teilnehmenden Unternehmen gibt es unter www.gapyear-suedwestfalen.com/newcomer.