Pia Schneider bei ihrer Arbeit am Computer in ihrem Büro in Schwarzenau

Für die junge Berleburgerin Pia Schneider hat sich ein Blick über den Tellerrand gelohnt. Eigentlich wollte sie ihr Hobby, die Schauspielerei, nach der Schule zum Beruf zu machen. Doch ein MINT-Kurs im Bildungszentrum Wittgenstein und zwei Praktika später, steht sie nun kurz davor ihre Ausbildung zur technischen Systemplanerin zu vollenden – die ihr viel Freude bereitet.

mehr dazu in der Pressemitteilung ….