Haus der kleinen Forscher

„Haus der kleinen Forscher“ begeistert Grundschüler in Siegen-Wittgenstein für Naturwissenschaften und Technik

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ mit Sitz in Berlin fördert bundesweit eine frühzeitige und nachhaltige Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Das Ziel der Stiftung ist, schon bei den Kleinsten Interesse an den MINT-Fächern zu wecken, langfristig deren Bildungschancen zu verbessern und somit zur Nachwuchssicherung in den entsprechenden Berufsfeldern beizutragen. Das „Haus der kleinen Forscher“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

In zahlreichen lokalen Netzwerken innerhalb Deutschlands professionalisiert die Stiftung pädagogisches Personal und bietet ein vielfältiges Bildungsprogramm an. Pädagogische Fach- und Lehrkräfte haben somit die Möglichkeit, an kontinuierlichen Fortbildungen teilzunehmen, um Kinder im Kita- und Grundschulalter gezielt und qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. 

Seit Dezember 2014 existiert ein Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ für Grundschulen, Förderschulen und den Offenen Ganztag auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. Das Regionale Bildungsbüro, als Kooperationspartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Fortbildungsprogramm im Primarbereich zu etablieren. Dazu werden regelmäßig Workshops für die pädagogischen Fachkräfte angeboten, die von qualifizierten Grundschullehrerinnen durchgeführt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier…

Ihre Ansprechpartnerinnen und Netzwerkkoordinatorinnen:
Rebecca Winkler, E-Mail schreiben, Telefon: 0271 333 1471 und
Christine Büdenbender, E-Mail schreiben, Telefon: 0271 333 1446

Termine

Mai 2019
SMDMDFS
1
2
3
4
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
< Apr Jun >