Startseite » Konzept

Konzept

Die Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein deckt sich inhaltlich mit den Zielen der landesweiten Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation NRW“ (zdi). Mit finanzieller und ideeller Unterstützung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen entstehen zurzeit in ganz Nordrhein-Westfalen zdi-Zentren im Rahmen dieser Gemeinschaftsoffensive. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Internet unter: www.zukunft-durch-innovation.nrw.de.

Entscheidendes Gremium in der Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein soll ein Lenkungsgremium sein, in dem Vertreter folgender Institutionen vertreten sind:

  • Arbeitgeberverbände Siegen-Wittgenstein
  • Kreis Siegen-Wittgenstein
  • IHK Siegen
  • Kreishandwerkerschaft
  • IG Metall Siegen
  • KM:SI GmbH
  • Schulamt für den Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Bezirksregierung Arnsberg als obere Schulaufsicht
  • Universität Siegen
  • Vertreter der Schulen

Die Führungskräfte dieser Institutionen werden sich mindestens zweimal im Jahr treffen, um über die koordinierte Weiterentwicklung der Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein zu beraten und wesentliche Weichenstellungen vorzunehmen. Für die einzelnen Vorhaben der Initiative sind bilanzierbare Ziele zu vereinbaren, die vom Lenkungskreis überprüft werden.

Die Vor- und Nachbereitung des Lenkungsgremiums, einvernehmlich vereinbarte Aufgaben der  trägerübergreifenden Kommunikation sowie die Funktion eines ersten Ansprechpartners für interessierte Akteure und Vertreter des Landes sowie anderer Akteure erfolgt durch das Regionale Bildungsbüro als Geschäftsstelle des zdi-Zentrums.

Print Friendly, PDF & Email