Startseite » Schülerwettbewerb Südwestfalen

Schülerwettbewerb Südwestfalen

Die Idee

Die REGIONALE 2013 unterstützt Südwestfalen durch die Förderung innovativer Projekte, die die Region in Zukunft weiter stärken werden. Dabei gibt es aber auch Herausforderungen zu stemmen, wie z. B. den demographischen Wandel oder die Klimaveränderung. Der Schülerwettbewerb REGIONALE 2013 soll dazu beitragen, Ideen für eine zukunftsfähige Region zu entwickeln. Welche Visionen haben die heute 14- bis 16-Jährigen für ihre Heimat, ihr Dorf oder ihre Stadt?

Der Wettbewerb

Bevor man Visionen für die Zukunft entwickeln kann, muss man zunächst die Gegenwart ins Auge fassen und begreifen. Der demographische Wandel bereitet gerade den Dörfern abseits der Metropolregionen große Sorgen. Leerstände, wenig Arbeitsplätze, fehlende Infrastruktur. Die Liste der Herausforderungen ist lang. Auf der anderen Seite findet sich aber auch die Möglichkeit, auf dem Land aufzuwachsen und Entfaltungsmöglichkeiten in Natur und dörflicher Gemeinschaft zu finden, die es andernorts so nicht gibt.

Mögliche Leitfragen für die Jugendlichen lauten deshalb:

  • Was bietet dein Dorf, deine Stadt, deine Region?
  • Welche Probleme findest du vor? Welche positiven Ansätze sind vorhanden?
  • Wie kann dein Lebensraum attraktiver gestaltet werden?
  • Wie sieht deine Zukunftsvision für dein Dorf, deine Stadt, deine Region aus?

Nach der Analyse ist die Kreativität der Schülerinnen und Schüler gefragt! Denn aus den Überlegungen sollen Spielideen entwickelt werden. Die Form des Spiels bleibt dabei ganz den Schülern überlassen: ob klassisches Brettspiel, Planspiel, Computerspiel, GPS-Geocaching. Entscheidend ist, dass die Idee den Spielern möglichst originell, differenziert, eindringlich und realitätsnah vermittelt, was die Herausforderungen und Visionen für das Dorf, die Stadt oder die Region bedeuten.

Ermittelt werden die besten Spielideen. Die Bewertung erfolgt durch eine unabhängige Jury aus Wirtschafts- und Bildungsexperten. Bei der schulspezifischen Bewertung kommt es insebesondere auf folgende Aspekte an:

  • Kreativität und Originalität
  • Deutlich erkennbarer regionaler Bezug
  • Problemlösendes Denken
  • Angemessene Komplexität
  • Suche nach Unterstützung bei Experten
  • Umsetzbarkeit der Visionen in der Realität

Wer kann mitmachen?

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10.
(Kleingruppen oder Klassen)

Was gibt es zu gewinnen?

Gewürdigt werden alle eingesandten Beitrage.
Außerdem gibt es Sonderpreise, nämlich drei Klassenfahrten an einen Erlebnisort in Südwestfalen. (drei-, zwei-, eintägig)

Abgabeschluss: 6. Juli 2012

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage des oben rechts genannten Ansprechpartners.

Downloads

  • Anmeldung
  • Flyer
Print Friendly, PDF & Email