Startseite » Es lohnt sich, junge Menschen für MINT-Berufe zu begeistern!

Es lohnt sich, junge Menschen für MINT-Berufe zu begeistern!

Kindergarten zu Besuch

Der Bedarf an gewerblich-technischen Arbeitskräften in der Region wird in der Qualität steigen und in der Quantität zumindest gleich bleiben. Gleichzeitig wird in den kommenden Jahren die Zahl für technikorientierte Ausbildung, Studium und Arbeit interessierter und geeigneter Jugendlicher sinken. Die Unternehmen im Kreis Siegen-Wittgenstein haben die sich hieraus ergebenden Handlungserfordernisse zur Sicherung des gewerblich-technischen Nachwuchses erkannt. Kammern, Wirtschaftsverbände und Unternehmen aus der Region sind bereits in vielfältiger Weise im Bereich der MINT-Förderung engagiert. In diesem Zusammenhang sind auch zahlreiche Unternehmenspartnerschaften mit Schulen aller Art zu erwähnen, die höchst individuell Technikorientierung für junge Menschen befördern.

Unternehmen jeder Größe und Branchenzugehörigkeit können sich in vielfältiger Weise für die Idee des zdi-Zentrums Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein engagieren, wie die nachfolgende Liste zeigt:

  • Angebot und Durchführung von Kursen im MINT-Bereich, insbesondere im Bereich der vertieften Berufsorientierung
  • Unterstützung der Ausarbeitung und Umsetzung von kleineren und größeren Projekten in Zusammenarbeit mit Bildungsinstitutionen
  • Bereitstellung räumlicher Ressourcen für die Durchführung von Kursen
  • Bereitstellung von finanziellen Ressourcen für das zdi-Zentrum Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein oder ganz konkret für ein einzelnes Projekt
  • Unterstützung der MINT-Orientierung in einer Bildungseinrichtung, z. B. durch Aufnahme einer verbindlichen Partnerschaft

Wenn Sie solche oder ähnliche Beiträge einbringen wollen, Verbindungen zu anderen Unternehmen, Projektpartnern oder Bildungseinrichtungen suchen oder Mitglied der Regionalinitiative werden wollen, wenden Sie sich an uns.

Print Friendly, PDF & Email