Startseite » Aktuelles » Arbeiterwohlfahrt eröffnet eine erste MINT-Kita in Dreis-Tiefenbach

Arbeiterwohlfahrt eröffnet eine erste MINT-Kita in Dreis-Tiefenbach

Das neue innovative Konzept sieht vor, Kinderngartenkindern bereits in ihrem Alltag auf spielerische Art die themenbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) näherzubringen.

Durch den regelmäßigen Umgang mit technischen Geräten soll die Medienkompetenz in frühkindlichem Alter gefördert werden. Experimente laden dazu ein, naturwissenschaftliche Phanomene zu erleben und kennenzulernen.

57 MINT-Kita-Plätze gibt es, davon 16 für unter Dreijährige. Voraussichtlich in zwei Jahren soll ein Neubau die jetzigen Container neben dem Sportplatz Hinterm Liesch ablösen. Ein im November geplanter „Tag der offenen Tür“ wird Interessierten einen Einblick in das Konzept der neuen AWO-Kita geben.

Print Friendly, PDF & Email